Kategorie: Allgemein

  • Bücher-und Lesetag am 25.Juni 2022 auf dem Hofgestüt Bleesern

    Zum Bücher-und Lesetag am 25.Juni 2022 waren wir Wittenberger Bücherfreunde mit einem Büchertisch dabei. Es gab einige Lesungen und am Abend Musik. Von unserem Förderverein war die Autorin Antje Penk dabei. Sie las aus ihrem Buch „Der Tabakhändler“, einem historischen Kriminalroman über einen wahren Fall aus dem Herzogtum Anhalt. https://www.antje-penk.com Vielen Dank für die Einladung […]

  • Feierliche Wiedereröffnung der Wittenberger Stadtbibliothek

    Unter diesem Titel hier ein Beitrag zur Eröffnung am 18.06.2022 vom Wochenspiegel/SuperSonntag Wittenberg: https://fb.watch/dKmZYFQxUS/

  • BücherMenschenKette zur Wiedereröffnung der Stadtbibliothek am 18. Juni 2022 um 14.00 Uhr

    Der Verein der Wittenberger Bücherfreunde wurde 2014 von engagierten Menschen ins Leben gerufen, um die Wittenberger Stadtbibliothek und deren Standort in der Innenstadt zu erhalten, damit der Zugang zu Büchern für alle Interessierten möglich ist. In den letzten Jahren wurden vom Verein zahlreiche literarische und politische Gespräche, Lesungen und Veranstaltungen durchgeführt, um die Stadtbibliothek als […]

  • Der „Lesesommer XXL“ 2021

    Vom 12. Juli bis 1. September fand der diesjährige „Lesesommer XXL“ statt. Bei Abgabe der Bewertungsbögen der gelesenen Bücher erhielten alle Kinder eine Einladung zur Abschluss-Party am 18.09.2021.Wir als Förderverein werden die Abschlussveranstaltung wie jedes Jahr unterstützen.

  • Auch 2021 – Danke an Thalia Lutherstadt Wittenberg

    Am 26.08.2021 übergab Frau Zschoch, Filialleiterin in Wittenberg ein Spende über 300€ und ein Kinderbücherpaket an Frau Ziegler, Vereinsvorsitzende der „Wittenberger Bücherfreunde e.V.“.Wir als Förderverein der Stadtbibliothek Wittenberg werden die Spende für den „Lesesommer XXL“ verwenden und damit die Abschlussveranstaltung im August unterstützen.

  • MZ-Artikel über den Umbau der Stadtbibliothek

    Unter der Überschrift „Es wird teurer, aber es wird“ hat die Mitteldeutsche Zeitung am 27.06.2021 einen Artikel über den Stand der Umbauarbeiten in der Schlossstraße veröffentlicht: https://www.mz.de/lokal/wittenberg/es-wird-teurer-aber-es-wird-3195096

  • Lesesommer XXL 2020 – Abschlussveranstaltung im Stadthaus Wittenberg

    Am 11.09.2020 wurden alle Kinder, die am Lesesommer teilgenommen und mindestens zwei Bücher gelesen und bewertet hatten, in das Stadthaus Wittenberg eingeladen.Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Lutherstadt Wittenberg, Herrn Zugehör, der Betriebsleiterin des Eigenbetriebes „Kommunale Bildungseinrichtungen“ Frau Brachwitz, Mitgliedern des Fördervereins der Stadtbibliothek, den „Wittenberger Bücherfreunden e.V.“ und der Stadtbibliothek konnten sich die Kinder mit […]

  • Danke an Thalia Lutherstadt Wittenberg

    Wir, der Förderverein „Wittenberger Bücherfreunde e.V.“ bedanken uns für eine Spende bei Thalia! Die Spende über 300,00 € wurde heute von Frau Zschoch, Filialleiterin in Wittenberg an Frau Ziegler, Vorsitzende des Vereins übergeben. Die Spende werden wir für Projekte zur Leseförderung verwenden. Herzlichen Dank!

  • Die Malschule der Cranach-Stiftung erhält Förderpreis für das Projekt „Wortschätze“

    Für das Projekt „Wortschätze“ haben die Wittenberger Bücherfreunde ab Sommer 2017 in Vergessenheit geratene Wörter gesammelt.  In der Malschule der Cranach-Stiftung Wittenberg haben die Kinder verschiedener Kurse diese Wörter in Bilder umgesetzt. Im März 2018 gab es dazu eine Ausstellung in der Stadtbibliothek. Nun erhielt die Malschule dafür einen Förderpreis des Kinder- und Jugend-Kultur-Preises des […]

  • Schöne Leseorte in der Urlaubszeit