Neuigkeiten

Lesung und Basteln in deutscher und englischer Sprache

Die Wittenberger Bücherfreunde laden am Mittwoch, den 18. April 2018 um 16 Uhr in den Veranstaltungsraum der Bibliothek ein.

Zu Gast sind diesmal zwei amerikanische Studentinnen sowie Lesepatin Regina Eilemann. Die Studentinnen der amerikanischen Wittenberg University aus der Partnerstadt Springfield absolvieren zur Zeit ein Praktikum im Nachbarschaftstreff Wittenberg-West.

Gemeinsam mit Frau Eilemann werden sie das wunderschön gestaltete Buch „The Matchbox Diary“ – Das Streichholzschachtel-Tagebuch von Paul Fleischmann mit Illustrationen von Bagram Ibatoulline in englischer und deutscher Sprache vorlesen. Darin geht es um ein kleinen Mädchen, das anhand eines ungewöhnlichen Tagebuches in die Geschichte ihres Urgroßvaters eintaucht. Als Sohn armer italienischer Einwanderer in die USA Anfang des 20. Jahrhunderts hatte er erst dort Gelegenheit in die Schule zu gehen. Seine Erinnerungen bewahrte er als Sammlung von Gegenständen in Streichholzschachteln auf.

Ein Olivenkern in einer Streichholzschachtel, ein altes Foto in einer anderen und eine Baseball-Karte in einer weiteren Schachtel. Doch das ist nur der Anfang. Was verbirgt sich in den vielen anderen und was hat das alles zu bedeuten?

Eingeladen sind alle großen und kleinen Menschen, die Spaß an der englischen Sprache haben und gerne Geschichten hören. Im Anschluss haben wir Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen: Welche Erinnerung würden Sie/würdest Du in einer Streichholzschachtel aufbewahren?

Und damit diese Erinnerungen auch einen schönen Platz finden, werden wir gemeinsam mit Frau Eilemann mit leeren Streichholzschachteln basteln.

Wer eine leere Schachtel hat, kann sie mitbringen, alle anderen erhalten eine.

„Wortschätze“ – die Malschule bereitet die Ausstellung zum Projekt vor

Die Bücherfreunde haben im Sommer 2017 aufgerufen, Wörter zu sammeln, die nicht mehr benutzt werden, aber vor dem Vergessen bewahrt werden sollen.
Viele Besucher der Bibliothek haben ihre „Wortschätze“ in die von der Zimmerei Vater gefertigte Box geworfen.
In der Malschule im Cranachhof haben die Kinder der Malkurse diese Wörter kunstvoll in Bilder umgesetzt. Diese Arbeiten werden nun für die Ausstellung in der Bibliothek vorbereitet.

IMG_1483